Buch: Lieblingsstücke von Susanne Fröhlich

5. Juli 2011 | Von | Kategorie: Buch

Das Buch "LIeblingsstücke" von Susanne Fröhlich ist lustig, allerdings mit einem bitteren Beigeschmack.

Die aus dem Radio und Fernsehen bekannte Frankfurter Journalistin Susanne Fröhlich ist für ihre außergewöhnlich lustigen und unterhaltsamen Sendungen im Funk und Fernsehen bekannt. So hat sie jahrelang das „Ausgehspiel“ im hessischen Rundfunk moderiert und auch ihre Fernsehsendung war eine Art Kuppelshow mit Augenzwinkern.

Das Buch „Lieblingsstück“ ist nicht mehr „nur“ witzig, sondern auch in Zügen etwas bitter

So war es eigentlich nur konsequent, dass sie irgendwann ihr erstes Buch geschrieben hat.  Im Jahr 1998 war es dann endlich so weit. Die Journalistin Susanne Fröhlich wurde zur Autorin Susanne Fröhlich und schrieb „Frisch gepresst“ ein absurd komisches Buch über Schwangerschaft und Entbindung. Das Buch wurde zum großen Erfolg und so gab es neben einigen Büchern die sie gemeinsam mit ihrer Freundin Constanze Kleis  schrieb, natürlich  mehrere Fortsetzungen ihrer Familiengeschichte. Mit ihrer Co Autorin schrieb sie ein Aldikochbuch und mehrere Beziehungsratgeber. Der bekannteste aus ihrer gemeinsamen Feder ist „Jeder Fisch ist schön, wenn er an der Angel hängt“.

Der derzeit letzte Band der humorvollen Familiengeschichte erschien 2008 ebenso in gedruckter Form wie auch als Hörbuch.

Das Buch „Lieblingsstücke“ von Susanne Fröhlich gibt es auch als Hörbuch, praktisch bei langen Autofahrten

Bis dahin habe ich alle Bände gelesen doch das Buch „Lieblingsstücke“ habe ich wohl irgendwie verpasst. Umso erfreuter war ich, als ich das Hörbuch „Lieblingsstücke (4 CDs)“ als Geschenk bekam. Hier kann man auf insgesamt 4 CDs hören wie es der Familie Schnidt ergeht. Aus Sicht von Andrea Schnidt beschreibt Fröhlich den ganz normalen Wahnsinn mit zwei Kindern und einem erfolgreichen Ehemann in ihrem Reihenhaus im Taunus.

Das Buch ist eine unterhaltsame Urlaubslektüre, nicht mehr aber auch nicht weniger, fährt man allerdings mit dem Auto längere Strecken, sollte das Hörbuch sicher nicht fehlen. Die CD’s leben vor Allem auch von der Stimme und dem komödiantischen Talent der Autorin.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar