Das schmeckt Mann – das Männerkochbuch

2. Mai 2015 | Von | Kategorie: Buch, Kochbuch




Das Das schmeckt Mann - Das Männer Kochbuch zeigt einfache und herzhafte Gerichte.schmeckt Mann – das Männerkochbuch bietet eine Reihe von Rezepten, die nicht nur Männern schmecken. Der Titel scheint mir allerdings etwas blöd. Heißt Männerkochbuch, dass diese Rezepte Männern schmecken oder dass in der Küche ungeübte Männer in der Lage sind, diese Rezepte nachzukochen? Egal was der Grund für diesen Namen ist, es kommt auf die Rezepte an und die sind alles in allem gut und leicht nach zu kochen.  Das Kochbuch „Das schmeckt Mann“ bietet solide Rezepte, die keiner großen Vorkenntnisse bedürfen und sind somit für jeden Tag geeignet.

Das schmeckt Mann ist ein Kochbuch nicht nur für Männer

Auch das Männerkochbuch ist in Kapitel aufgeteilt. Genauer gesagt in sieben Kapitel. Wenn man dem Klischee folgt, dass Männer vor allem Fleisch und andere herzhafte Speisen essen, dann passt dieses Buch perfekt zum starken Geschlecht. Zunächst findet man im Kapitel Suppen eine schöne Auswahl an deftigen und raffinierten Varianten. Das zweite Kapitel Salate hat wohl nur eine Alibifunktion, da es zum Einen nur zwei Salate gibt und der eine nicht wirklich in die Rubrik Salat sondern mit dem selben Recht in die Rubrik Fleisch passt. Das dritte Kapitel Fisch umfasst immerhin 4 Gerichte. Das größte Kapitel ist das Vierte. Insgesamt findet man 18 Gerichte in dieser Rubrik mit einem Schwerpunkt bei den deftigen Vertretern wie etwa Gulasch und Spareribs.

Das schmeckt Mann bedient einige Klischees, zeigt aber viele schnelle und leckere Gerichte

Im fünften Kapitel „nicht Fisch, nicht Fleisch“ umfasst Gerichte, die meistens doch Fisch oder Fleisch beinhalten. Eigentlich hätte es Eintöpfe und Aufläufe heissen können. Das sechste Kapitel sind schnelle Gerichte, die man zum Teil schnell zubereiten kann, wenn man Hunger aber keine Lust zum Kochen hat. Das sind Rezepte wie „Clubsandwich“ oder „Bratkartoffeln“.

Das letzte Kapitel räumt mit dem Vorurteil auf, dass Männer nicht naschen. Insgesamt sind hier acht verschiedene Desserts aufgeführt, vom Muffin bis zur roten Grütze.

Wer einfaches, zum Teil auch raffiniertes und überwiegend deftiges Essen mag, ist mit dem Buch „Das schmeckt Mann“ gut bedient, egal ob Mann oder Frau.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar