Jamie Olivers Kochbuch: Essen ist fertig

22. November 2008 | Von | Kategorie: Buch, Kochbuch

Für Essen ist fertigNeulinge ist „Essen ist fertig“ der wohl bestmögliche Einstieg in die „Küchenwelt“ des Jamie Oliver. Dieses Buch ist förmlich gemacht für Familien, aber auch Single, Kochanfänger und fortgeschrittene Hobbyköche kommen auf ihre Kosten.

Jamie Oliver zeigt einfache Basisrezepte, die sich vielfältig verändern lassen

Eine tolle Idee sind die Basisrezepte, die dann mehrfach unterschiedlich kombiniert werden können. Beispielsweise bereitet er ein schmackhaftes und unkompliziertes Pesto zu, um dann acht Kombinationsmöglichkeiten aufzuführen. Ähnliches macht er auch mit einer super leckeren Tomatensauce, für die er auch drei Variationen zeigt und sechs Kombinationsmöglichkeiten. Eine tolle Idee sind auch die „5 Minute Wonders“, bei denen er innerhalb von ca. fünf Minuten leckere und recht gesunde Mahlzeiten aus frischen Produkten schafft. Mit der Zeit, die man für die Vorbereitung benötigt, dauert es zwar etwas länger, aber länger als die Zubereitung einer Tiefkühlpizza dauert es nicht. Wer bei diesen einfachen und leckeren Rezepten noch zu Fertigprodukten und Tiefkühl Menus greift, ist selber Schuld.

Jamie Oliver kocht Rezepte, die komplett Alltags tauglich sind

Jamie Oliver zeigt auch für verschiedene Gemüse mehrere Zubereitungsarten, so dass auch Gemüse Muffel ihr Lieblingsgemüse finden können. Natürlich kommen auch Fleischfans wieder auf ihre Kosten, auch wenn die Rezepte manchmal etwas abenteuerlich erscheinen. So klingt „Süße Entenkeulen mit Pflaumen und Sternanis“ bestenfalls etwas weihnachtlich und süß. Das sollte aber niemanden davon abhalten sich an dieses Rezept heranzuwagen. Das Ergebnis ist mehr als überzeugend. Die Entenkeulen schmecken eher exotisch chinesisch als europäisch weihnachtlich. Ähnliches gilt auch für die Fisch- und Meeresfrüchterezepte, die zum Teil ziemlich unspektakulär aussehen, aber das sollte einen nicht davon abhalten sie nachzukochen. Jamie Oliver zeigt zum Beispiel auch wie man mit selbstgemachtem aromatisiertem Würzsalz aus einem einfachen Kotelett ein besonderes Essen machen kann.

Der Band wird wie üblich durch einige Kuchen- und Dessertrezepte abgerundet, die zwar einfach aber sehr lecker sind.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar