Jamie Olivers Kochbuch: Jamie’s 30 Minuten

15. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Buch, Kochbuch

Jamie Jamies 30 Minuten MenüsOliver hat es wieder einmal geschafft. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft  kommt sein neustes Kochbuch auf deutsch in die Regale der Buchhändler. Auf englisch ist es bereits Anfang des Monats erschienen.

Wie nicht anders zu erwarten war, fuhr ich  kurz nach dem Erscheinen des Buches „Jamie’s 30 Minute Meals“ nach Frankfurt , um mir das Buch bei Hugendubel anzusehen.

Jamie Oliver erkennt die Zeichen der Zeit und zeigt, wie man in 30 Minuten ein leckeres Menü zaubern kann

„Jamie’s 30 Minute Meals“ unterscheidet sich deutlich von den anderen Kochbüchern, die Jamie Oliver in den letzten Jahren auf den Markt gebracht hat. Eigentlich unterscheidet es sich von den meisten auf dem Markt erhältlichen Kochbüchern.

In seinem neusten Werk zeigt Jamie wie man ein 3 Gang Menu innerhalb von 30 Minuten auf den Tisch bringen kann. Das funktioniert natürlich nur dann, wenn alle Einkäufe erledigt sind und die Zutaten bereitstehen.

Gleich auf einer der ersten Seiten steht dann noch, welche Küchengeräte hilfreich wären. Sie sind sicher kein „Muß“, aber sie sparen Zeit. Bislang war er ein Verfechter der Küchengeräte Basics, soll heißen, ein paar gute Messer, Töpfe, Pfannen und ein Mörser, das reicht. Um Zeit zu sparen, empfiehlt der Engländer die Verwendung einiger zusätzlicher Küchengeräte.

Jamie Oliver Rezepte lassen sich in wenigen Minuten zubereiten und bleiben nur kurz in Ofen, Topf oder Pfanne

Egal ob man diese kleinen Helferlein nutzt oder nicht, die Rezepte sind im Handumdrehen fertig gestellt und sehen richtig lecker aus. Beim ersten Durchblättern machen die Rezepte einen guten Eindruck. Natürlich gibt es nur Kurzgebratenes, Nudeln, Reis und Fisch, die sind aber abwechslungsreich zubereitet.

So sollte Alltagsküche aussehen, das kann jeder nachkochen und dauert nicht länger als ein Fertiggericht zu zubereiten, schmeckt aber besser und ist sicher gesünder.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar