Jan Weiler und ewig schläft das Pubertier

18. Juli 2017 | Von | Kategorie: Belletristik, Buch




Das neue Buch des Autoren Jan Weiler

Jan Weiler ist den meisten Lesern und Kinobesuchern durch seinen Roman oder dessen Verfilmung „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ bekannt. Schon 2003 bewies er damit sein Talent für komische Geschichten, die autobiographisch sein könnten, es aber wohl nicht sind. Nach seinem erfolgreichen Buch über einen jungen Mann und die italienischen Familie seiner Freundin und der Fortsetzung über die deutsch-italienische Familie, schrieb Jan Weiler noch weitere Bücher. Zuletzt erschien das rund 170 seitige Buch „Und ewig schläft das Pubertier„.  Es ist der dritte Band einer sehr unterhaltsamen Serie über pubertierende Teenager und das Zusammenleben mit ihnen. Die Trilogie startete 2014 mit dem Band „Das Pubertier“ und fand seine Fortsetzungen 2016 in „Im Reich der Pubertiere“ und 2017 in „Und ewig schläft das Pubertier“.

Jan Weiler ist nicht nur der Autor der „Pubertier-Serie“

Der Autor beschreibt in unnachahmlicher Weise das Zusammenleben in einer ganz normalen Familie bestehend aus Mutter, Vater, auch bekannt als Pubertier-Forscher, sowie einem weiblichen als auch einem männlichen Pubertier. Jan Weiler beschreibt in mehr als zwanzig Kapiteln unterschiedliche Situationen, die allen Eltern von Pubertieren bekannt vorkommen. Dabei gelingt es ihm die Komik und Absurdität der unterschiedlichen Alltags Situationen herauszuarbeiten. Wir alle kennen die Situation wenn uns Teenager, die die Fahrschule besuchen, pausenlos korrigieren oder wenn der Nachwuchs Vormittags, während er zur Schule gehen soll, sterbenskrank im Bett liegt und pünktlich zum Schulschluss wieder kerngesund aus dem Bett springt.

Jan Weiler schreibt dabei meist in dritter Person und sieht sich als eine Art Verhaltensforscher. Er arbeitet die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Pubertieren heraus und untermauert seine Theorien anhand von lustigen und Beispielen, die von Eltern gut nachzuvollziehen sind.

Zeitgleich mit diesem kleinen Band ist auch der Film „Das Pubertier – Der Film“ erschienen. Der Film ist hochkarätig unter anderem mit Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlef Buck und Monika Gruber besetzt.

 

 

 

 

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar