Mode: Der Mode Herbst wird bunt mit Baur

27. September 2009 | Von | Kategorie: Beauty, Gemischtes

Auch wenn sich jeder ein wenig nach seiner eigenen Mode kleidet, so gibt es sicher ein paar Regeln, an die man sich halten sollte. Dafür gibt es Tipps im Netz.

Der  Sommer ist seit wenigen Tagen vorbei, der Herbst steht mit kühlem Wetter, Wind und Regen vor der Tür.  Genau die richtige Zeit, sich  gemütlich an seinen Rechner zu setzen und das Netz zu surfen.

Follow me on twitter

follow me on twitter

Derzeit stöber ich gern nach weicher und kuscheliger Wohlfühlkleidung, die idealerweise auch noch wetterfest ist. So kommt man unweigerlich auf die Seiten einschlägiger Versandhäuser, die häufig leider so spannend und emotional sind, wie die antiquierten Versandhauskataloge. Bestellen per Internet ist zwar bequem, verspricht aber kaum ein Einkaufserlebnis zu werden.

Mode Tipps und Tricks aus dem Internet

In diesen Fällen kommen Blogs zum Tragen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der neu gelaunchte modeblog-baur.de, in dem das bekannte Versandhaus Baur  versucht, seinen Auftritt moderner, spannender und unterhaltsamer zu gestalten. Ich stieß eher zufällig auf die Seite und sie lud zum klicken und lesen ein. Er ist sehr aktuell und greift Trends schneller auf, als es die Homepage könnte, dabei ist das direkte Feedback und die Kommunikation zwischen Leserin und Baur gewünscht.  Dieser Blog greift aktuelle Themen und Trends auf und entwickelt daraus  Ideen und Styles, das Ganze noch ergänzt durch Accessoires und Beauty Tipps.

Was ich derzeit noch vergeblich suche, sind entsprechende Tipps zu den Themen Herrenmode und Kindermode. Da man bei Baur die ganze Familie einkleiden kann, würde ich mir Tipps nicht nur rund um das Thema  Damenmode wünschen. Wahrscheinlich muss ich mir nur mal die Mühe machen und eine Frage an Baur mailen oder einen Artikel posten.

Wenn man mal Experimente in Sachen Mode machen möchte, kann man sich im Internet schlau macht

Die Wellness bzw. Beauty Tipps treffen ebenfalls ins Schwarze. Jede Frau findet hier entsprechende Hinweise und merkt etwa, dass sie mit der Problemzone Bauch nicht alleine dasteht und wie man sie nicht abtrainiert, sondern geschickt kaschiert.

Für alle Modejunkies hat Baur sich gleich noch ein Highlight einfallen lassen. Die Frau, die auch unterwegs keinen Trend verpassen möchte und welche Frau möchte das schon, kann den Baur Twitter feed abonnieren, damit ihr nie wieder News und Trends entgehen.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar