Nike Fuelband SE Motivation am Handgelenk

19. Mai 2014 | Von | Kategorie: Gemischtes, Hobby

Das Nike Fuelband SE zeichnet unter Anderem die verbrauchten Kalorien und gemachten Schritte auf.Das Nike Fuelband SE ist eigentlich eine nette Spielerei. Es ist ein Armband, dass die AktivitĂ€t misst. Das Fitnessarmband zeichnet alle Arten von Bewegungen auf und rechnet sie dann NikeFuel, eine von Nike definierte Einheit fĂŒr Bewegung, um, damit die Bewegungen vergleichbar werden. So unterscheidet das Band zwischen 30 Minuten BĂŒgeln und 30 Minuten Laufen. Das Band gibt mir am Ende des Tages auch an wie viele Kalorien ich verbrannt und wie viele Schritte ich gemacht habe. Man kann das Band auch mit seinem Smartphone und PC koppeln, um noch mehr Informationen zu erhalten. Am besten scheint es mit dem iPhone zu funktionieren. Es dauert nur wenige Minuten bis man die App downgeloadet, ein Konto erstellt und alle nötigen Angaben gemacht hat.

Das Nike Fuelband SE soll seinen TrÀger dazu motivieren sich mehr zu bewegen

Als Erstes legt man sein Bewegungs-Tagesziel fest, dass es tĂ€glich zu erreichen gilt. Die App empfiehlt zu Beginn den Wert 2000, den man beispielsweise mit einem forschen 45 MinĂŒtigen Spaziergang erreichen kann. Nach etwas Übung und sobald man seine Kondition etwas verbessert hat, kann man sein Tagesziel erhöhen. Um die Motivation zu erhalten, meldet die App, die man per Bluetooth mit dem Nike Fuelband SE verbinden kann, ob man sein Ziel erreicht, verdoppelt oder sogar verdreifacht hat. Auch wenn man sich ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum bewegt, wird man „gewonnenen Stunden“ belohnt.

Mit dem Nike Fuelband SE kann man sich mit anderen messen und so noch mehr Leistung bringen

Verbindet man Handy und Armband per Bluetooth, so kann man „Sessions“ starten. Man gibt an, welche Art der Bewegung bzw. welchen Sport man jetzt betreiben wird, ist man fertig stoppt man die Messung und die App zeigt an, wie intensiv man sich bewegt hat. FĂŒr alle die sich ohnehin viel bewegen, ist das Band nicht wirklich wichtig, außer man nutzt es als SchrittzĂ€hler und Kalorienverbrauchsanzeige, fĂŒr alle anderen kann es interessant sein, da es motiviert, sich zu bewegen.

Das Nike Fuelband SE ist eine gute Motivationshilfe fĂŒr Bewegungsmuffel. Das Armband lĂ€sst sich so programmieren, dass es den TrĂ€ger immer wieder dazu auffordert sich zu bewegen. Es mag nur ein Spielzeug oder Gadget sein, doch wenn es den TrĂ€ger dazu bringt sich zu bewegen, dann ist schon mal viel erreicht.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar