Don Jon – Suche nach der perfekten Frau

20. November 2013 | Von | Kategorie: Drama, Kino, Komödie

Don Jon ist ein Film über einen Porno süchtigen jungen Mann, der mit Hilfe einer älteren Frau lernt, was erfüllter Sex ist.

Don Jon, so wird Jon Martello von seinen Freunden genannt. Dem jungen Barkeeper sind sein Körper, seine Wohnung und Internetpornos sehr wichtig. An seinen freien Tagen zieht er mit seinen Freunden durch die Clubs und schleppt reihenweise Frauen ab. Als er eines Abends Barbara kennen lernt, weiß er sofort, dass er nur sie will, doch Barbara gibt sich zugeknöpft. Er findet heraus, wie sie heißt und bittet sie um ein Date. Sie treffen sich und Barbara lässt sich auf ihn ein, doch muss er sich ihre Gunst erarbeiten.

Don Jon ist ein Porno süchtiger Frauenheld

Der gläubige Jon schaut sich nach jeder Liebesnacht Internet Pornos an und befriedigt sich dabei selber, weil er nur so sexuelle Befriedigung erfährt. Jeden Sonntag geht er dann in die Kirche, beichtet seine Sünden, die rein sexueller Natur sind und die ihm auferlegten Gebete spricht er dann beim Workout im Sportstudio.

Seine wohlhabende Freundin Barbara ist ehrgeizig und schickt ihn in die Abendschule, damit er was aus sich machen kann. Dort lernt er die wesentlich ältere Esther kennen, die ihn zunächst nervt. Je länger Jon mit Barbara zusammen ist, desto mehr versucht sie ihn zu manipulieren. Die Situation eskaliert, als sie feststellt, dass er sich trotz ihres Verbotes Pornos ansieht.

Don Jon zeigt wie der Titelheld lernt sich auf andere Menschen einzulassen

 Don Jon tröstet sich nach dem Verlust Barbaras mit immer neuen Bettgeschichten und Internet Pornos. Eines Abends spricht er wieder mit der älteren Esther, mit der er nach Hause fährt. Dort kommen sich die beiden näher und er beginnt mit ihr eine lockere Affäre. Esther zeigt ihm, dass er keine Filme benötigt, um sich sexuell zu befriedigen.

Der Film ist etwas irritierend, denn es vergeht keine Minute, in der nicht die Worte Tit…, Ars… und fic… verwendet werden. Hin und wieder mal ist das noch ganz in Ordnung, aber in Don Jon werden die Worte inflationär verwendet. Der Film mag einen künstlerischen Anspruch haben, mein Favorit ist er derzeit sicher nicht.


Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar