96 Hours – Taken 2 mit Liam Neeson

10. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Kino

96 Hours Taken 2 Am96 Hours Taken 2 ist ein spannender Krimi mit Liam Neeson Montag den 8.10.12 war ich mal wieder mal bei einer Film Preview. Es liegt in der Natur der Dinge, dass man sich weder Ort noch Datum oder Film aussuchen kann. Dieses Mal lief  ein Action Film mit Liam Neeson.  Der erster Teil von 2008 spielte überwiegend in Paris. Dort wird die Tochter des ehemaligen Agenten der US-Regierung  Bryan Mills von albanischen Mädchenhändler entführt.  Mills reist in die französische Hauptstadt und sucht die Entführer. Er hat 4 Tage Zeit, seine Tochter zu finden, bevor sie irgendwo in den nahen Osten verkauft wird. Natürlich spürt er in der Millionenmetropole die Albaner auf und in einer dramatischen Rettungsaktion befreit er seine Tochter und tötet die Entführer. Mills bringt seine Tochter zurück zu seiner Exfrau.

Filme wie 96 Hours Taken 2 sorgen für einen spannenden Kinoabend

Der zweite Teil startet da, wo der erste Film aufgehört hat. Mills lädt seine Exfrau und seine Tochter ein, ihn in Istanbul zu besuchen. Dort will er seiner Familie wieder näher kommen, zumal sich seine Exfrau Lenore gerade von ihrem zweiten Mann getrennt hat. Nachdem er in der Türkei einen Auftrag erledigt hat, stoßen seine beiden Frauen zu ihm, um sich ein paar schöne Tage zu machen.

Zeitgleich beerdigt ein Dorf seine Toten, die Männer die von Bryan Mills getötet wurden. Im Film 96 Hours Taken 2 schwören die Hinterbliebenen noch am Grab blutige Rache. Die kriminellen Bewohner des albanischen Dorfes setzten Himmel und Hölle in Bewegung,  um den „Mörder“ ihrer Söhne und Väter zu finden. Natürlich erfahren sie, dass sich Mills mit seiner Familie in Istanbul aufhält. Nach einer wilden Verfolgungsjagd gelingt es den Albanern Lenore und Bryan zu verschleppen, doch der mit allen Wassern gewaschene Ex-Agent gelingt die Flucht. Zunächst muss er seine verletzte Ex-Frau zurücklassen, um seine Tochter in Sicherheit zu bringen. Danach beginnt er den Feldzug gegen die Verbrecher. Der Film endet so wie alle guten amerikanischen Filme.

Filme wie  96 Hours Taken 2 sind nichts für schwache Nerven und leben eher von der Action als von der Story

Der Film ist spannend von der ersten bis zur letzten Minute und man kann der Handlung auch folgen, wenn man den ersten Teil nicht gesehen hat. Durch kurze Rückblenden wird immer wieder ein Zusammenhang hergestellt. Mehr Spaß macht er aber, wenn man die Story aus Teil 1 kennt.


Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar