Film: „Bad Teacher“ mit Cameron Diaz

12. August 2011 | Von | Kategorie: Kino

Der Film "Bad Teacher" ist eine etwas alberne romantische Komödie mit guter Besetzung. "Bad Teacher" ist herrlich politisch inkorrekt.

„Bad teacher“ ist ein streckenweise lustiger, wundervoll politisch inkorrekter Film mit Cameron Diaz und Justin Timberlake.

Cameron Diaz spielt eine oberflächige Lehrerin, deren Lebensziel es ist, reich zu heiraten. Dieser Plan geht schief und so muß sie ein weiteres Jahr in einer Schule als Lehrerin arbeiten.

Der Film „Bad Teacher“ ist politisch inkorrekt aber streckenweise sehr lustig

Zu Beginn des Schuljahres fängt ein attraktiver Lehrer gespielt von Justin Timberlake als neuer Lehrer an der Schule an. Cameron erkennt schnell, dass Justin aus einer wohlhabenden Familie stammt, kann aber nicht wirklich bei ihm landen, weil er sich für eine andere Kollegin interessiert, die sich ebenfalls heftig um ihn bemüht.

Die Lösung liegt ganz klar auf der Hand. Sie braucht neue Möpse, glaubt zumindest sie. Von nun an versucht sie Geld zu verdienen, da die OP teuer ist. Als sie erfährt, dass der Lehrer, dessen Klasse die beste Vergleichsarbeit schreibt, einen Geldpreis gewinnt, fängt sie an, richtig Unterricht zu machen.

Der Film ist zwar sehr platt, aber recht unterhaltsam

Natürlich gewinnt ihre Klasse, wenn auch mit unlauteren Mitteln. Ihre Kollegin, dieselbe, die sich auch um den neuen Lehrer bemüht hat  und bislang jedes Jahr den Preis für die beste Vergleichsarbeit gewonnen hat, wittert den Betrug und versucht sie auffliegen zu lassen. Dieser Schuss geht, wie zu erwarten, nach hinten los. Sie versucht Diaz bei der Schulbehörde anzuschwärzen und als das nicht gelingt, schiebt sie ihr Drogen unter.

Am Ende stellt sich raus, dass Cameron ihr Herz auf dem rechten Fleck hat und es gibt ein Happy End.

Der Film ist sicher recht schlicht und wird nie einen Preis gewinnen, aber er ist einfach lustig und die Darsteller spielen mit sehr viel Spaß. Ein Film für die ganze Familie.


Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar