Jackpot – 4 Nieten landen einen Treffer

10. November 2013 | Von | Kategorie: Action, Kino, Komödie, Thriller

Jackpot - 4 Nieten landen einen Treffer ist eine schwarze Komödie aus DänemarkJackpot – vier Nieten landen einen Treffer ist eine sympathisch schräge Kriminalkomödie aus Norwegen. Wäre der Film nicht so aberwitzig, wäre er sinnlos brutal, doch gelingt es dem Regisseur, dass der Film nicht eine Sekunde gruselig wirkt. Der Film spielt in der norwegischen Provinz. Oscar ist Vorarbeiter in einer Fabrik, in der ehemalige Strafgefangene resozialisiert werden und aus Plastikabfällen Weihnachtsbäume herstellen.

„Jackpot“ ist eine schräge Kriminalkomödie aus Europas hohem Norden

In der Fabrik arbeiten die einfach gestrickten Solør, Thor und Billy. Die drei haben die tolle Idee beim Fußballtoto den Jackpot zu knacken. Die drei suchen Oscar als Finanzier aus. Dieser steigt tatsächlich mit ein und gibt den Toto Schein ab, tippt aber etwas anderes als die Drei ihm gesagt haben. Die vier gewinnen tatsächlich den Jackpot von fast 2 Millionen Norwegischen Kronen. Die Tippgemeinschaft feiert ausgelassen und als der Alkohol zur Neige geht, schicken die drei Ex-Kriminellen Oscar in den Strip Club „Pink Heaven“, um Nachschub zu besorgen. Als er mit dem Bier in seine Wohnung zurückkehrt, findet er einen aus der Tippgemeinschaft tot vor, die anderen bemühen sich die Leiche zu entsorgen.

„Jackpot“ ist eine bitterböse Komödie voll mit schwarzem Humor

Oscar wird von der Polizei festgenommen, nachdem ihn die Polizei im „Pink Heaven“ nach einer Schießerei als einzigen Überlebenden aufgefunden hat. Was passiert ist, erfährt der Zuschauer in Rückblenden. Kommissar Solør verhört Oscar und das ist wie der ganze Film ausgesprochen schräg. So kommt langsam die ganze Geschichte ans Licht, trotzdem ist man sich bis zum Schluss nicht sicher, ob er die Wahrheit erzählt oder ob alles seine Erfindung ist.

Die norwegische Kriminalkomödie „Jackpot – Vier Nieten landen einen Treffer“ lebt durch absurde Übertreibungen, ohne die er grenzwertig brutal wäre. Der Film ist natürlich komplett an den Haaren herbei gezogen und entbehrt jeder Logik. Diese Kombination macht ihn unterhaltsam, auch wenn er an seine filmischen Vorbilder nicht heranreicht.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar