Familien Rezept: Die beste Thunfisch-Lasagne

16. Juni 2009 | Von | Kategorie: Pasta, Rezept

Das Rezept für die Lasagne ist einfach, so wie die meisten Nudelgerichte.

Zwischen Herbst und Frühjahr ist Saison für das Lieblingsessen der Familie. Dann herrschen die richtigen Temperaturen für eine Thunfisch Lasagne. Immer wenn wir nicht wissen was wir essen sollen, kommt uns das Rezept für dieses Nudelgericht in den Kopf und das obwohl es nicht von Jamie Oliver ist. Die Zubereitung dieses Rezepts ist denkbar einfach und unkompliziert.

Das Rezept für die Lasagne ist unkompliziert und kann auch ein wenig variiert werden

Zutaten:

Für die Tomaten/Fischsauce benötigt man 1 große Dose Tomaten, 3-4 Knoblauchzehen (oder nach Geschmack), 3-4 Sardellenfilets, 1 kleines Glas schwarze, entsteinte ungefüllte Oliven, Pfeffer, Salz, Thymian, Oregano, Olivenöl und 1 Dose Thunfisch naturell (natürlich nur „dolphin save“).

Für eine Bechamelsauce benötigt man ca. 50 g  Butter, 2 leicht gehäufte Eßlöffel Mehl und 500 ml Milch und 1/2 Packung Lasagneplatten ohne Vorkochen zur Fertigstellung.

Das Lasagne Rezept wird schon seit Jahren in der Familie zubereitet

Rezept:

Zunächst köchelt man ein kleines Tomatensößchen, indem man den gehackten Knoblauch in Olivenöl anschwitzt, die gehackten Sardellen  hinzugibt, dann den Thunfisch, die gehackten Oliven und die zerkleinerten und geschälten Tomaten dazugibt. Das ganze wird mit  Pfeffer, Salz, Thymian und Oregano gewürzt und köchelt einige Minuten, bis die Bechamelsauce fertig ist.

Während die Tomatensauce köchelt, stellt man die Bechamelsauce her. Dafür lässt man die Butter schmelzen und rührt erst das Mehl und dann, nach und nach, die Milch ein.   Sobald beide Saucen fertig sind, gibt man von beiden Saucen je einen Klecks in eine feuerfeste Form , vermischt sie und deckt sie mit Nudelplatten ab. Das wiederholt man, bis die Saucen aufgebraucht sind. Die Saucen gut miteinander vermischen und gleichmäßig verteilen. Die letzte Schicht muß aus reichlich Sauce bestehen.

Jetzt trennt die hungrigen Esser nur noch der Ofen und eine Wartezeit von etwa 45 Minuten von dem Genuss. Dies ist die Zeit, die die Lasagne benötigt, um bei ca. 200°C zu garen. Das Essen ist fertig, wenn man mit einem spitzen Messer leicht in die Nudeln stechen kann.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar