Werkzeug: Mörser oder Flavour Shaker?

30. Januar 2009 | Von | Kategorie: Küche, Küchenhelfer

Werkzeuge auch in der Küche müssen vor allem funktional sein, daher ist meine erste Wahl ein massiver Stein Mörser.

Beim Surfen imNetz bin ich auf der Seite www.rezeptwiese.de auf die berechtigte Frage eines Users gestoßen, welchen Mörser er sich kaufen solle. Die Frage ist absolut berechtigt, denn ganz billig ist auch dieses Küchen Werkzeug nicht. Ich habe zwei Mörser in meiner Küche. Zum einen einen klassischen Mörser aus Metall, mit dem ich eigentlich ziemlich zufrieden bin, bis auf die Tatsache, dass Pfefferkörner beim mörsern ständig aus der Schale springen. Ich vermute, dass das auf  fast alle Mörser zutrifft, was ich ebenfalls als störend empfinde ist, dass der Metallmörser und Stößel leicht zu rosten anfangen.

Ein Mörser oder Flavour Shaker ist in erstere Linie ein Werkzeug und das muss in erster Linie gut funktionieren

Bei einer Jamie Oliver Kochshow vor etwa 3 Jahren in Frankfurt wurde ich auf den Flavour Shaker aufmerksam. Der Engländer wirbelte mit diesem chicen Werkzeug über die Bühne und verarbeitete alle möglichen Kräuter und Gewürze zu Pulver und Pasten. Selbstverständlich konnte man den Shaker auf der Veranstaltung kaufen, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde.

Im Prinzip ist der Flavour Shaker eine tolle Erfindung. Er funktioniert einfach und zuverlässig und meine Freude wäre ungetrübt, wenn nicht regelmäßig das Gewinde heraus brechen würde. Wenn man sich das Gerät genau anschaut, erkennt man schnell den  Schwachpunkt. Die Keramikkugel im Inneren des Flavour Shakers fliegt naturgemäß bei jeder Bewegung durch den Shaker  und schlägt dabei auch immer an die empfindlichste Stelle, das Gewinde. Früher oder später muss es ausbrechen. Glücklicherweise sind Handel  und Hersteller kulant, so dass mir  mein Exemplar mehrfach kostenlos umgetauscht wurde.
Wenn es den Flavour Shaker aus massivem Metall gäbe, wäre er meine erste Wahl, leider hat die Metallversion nur einen hauchdünnen  Überzug aus Edelstahl, was das grundlegende Problem nicht löst.

Ein Küchen Werkzeug sollte so beschaffen sein, dass es einfach funktioniert

Derzeit würde ich mich für einen Mörser, vielleicht sogar aus Stein entscheiden, da dieser wesentlich unempfindlicher ist als der Flavour Shaker. Erst wenn es den Shaker aus massivem Edelstahl gäbe, würde ich diesen vorziehen.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar