Point Break – Extremsportler FBI-Krimi

20. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Action, Kino




Point Break ist das action geladene Remake des Klassikers aus den frĂŒhen 90er Jahren.Point Break ist der Versuch eines Remakes des Extremsportler Actionstreifen/Krimi-Klassiker „GefĂ€hrliche Brandung“ aus dem Jahr 1991. Wie im Original geht es auch in dem Remake um eine Gruppe von Extremsportlern, die dreiste RaubzĂŒge unternehmen. In dem Remake sind es Bodhi, Roach, Chowder und Grommet, die große Unternehmen berauben und gleichzeitig den Ozaki 8 anstreben. Der Ozaki 8 ist einer Erfindung der Autoren und ist eine Sammlung beinahe unmöglicher Stunts, um die KrĂ€fte der Natur zu ehren.

Point Break ist ein spannungsgeladener Film, der allerdings nicht an das Original von 1991 heranreicht

In Point Break sind der junge Johnny Utah und sein Freund Jeff Extremsportler. Bei einem Stunt riskiert Jeff zu viel und verliert sein Leben. Einige Jahre spĂ€ter befindet sich Utah im Ausbildungsprogramm des FBI, als er von einem Stunt erfĂ€hrt, bei dem Extremsportler von einem Hochhaus flĂŒchten, indem sie mit einem Fallschirm springen. Über Mexiko berauben Gangster ein Flugzeug wĂ€hrend des Fluges und verschwinden ohne jede Spur. Utahs Recherchen ergeben, dass diese FĂ€lle zusammenhĂ€ngen und dass es sich bei den RĂ€ubern um Extremsportler handeln muss, da nur diese solche Stunts wagen wĂŒrden.

Um der Bande auf die Spur zu kommen schleust das FBI den Extremsportler Utah bei einer Gruppe von Extremsportlern ein, die der junge Agent fĂŒr verdĂ€chtig hĂ€lt. Er reist nach Frankreich, da dort eine Riesenwelle erwartet wird. Er vermutet, dass die Gang dort sein wird, um auf ihr zu reiten. Utah ist zur rechten Zeit am Strand, reitet ebenfalls die Welle, kommt dabei aber fast ums Leben. Der AnfĂŒhrer der Extremsportler Bodhi rettet Utah. Der FBI Agent wird Mitglied der Gruppe und versucht sie zu stellen. Einer aus der Gruppe stirbt bei einem neuen Stunt.

Point Break bietet reichlich Action und Spannung

In einer Goldmine, in der ein weiterer Coup stattfinden soll, wird Utah enttarnt. Nun jagt er die Bande. Die Gangster flĂŒchten nach Italien und Utah hinterher. Es kommt zur Verfolgungsjagd einen Felsen hinauf, dabei stĂŒrzt ein weiterer Verbrecher ab. Am Ende sind nur noch Bodhi und Utah ĂŒbrig. Bodhi verschwindet, doch findet Utah ihn einige Monate spĂ€ter am Pazifik wieder, um dort eine Riesenwelle zu reiten. Utah lĂ€ĂŸt Bodhi auf das Wasser, der dort von der Welle verschlungen wird.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar