Restaurant: Bad Homburg Sushi Bistro „Kai Oh“

7. Juli 2010 | Von | Kategorie: International, Restaurant

Sushi kann man wenn man Glück hat in Top Qualität im Restaurant essen, hat man keinen guten Japaner in der Nähe, kann man dieses gesunde Trendessen auch selber zubereiten.

Mein Lieblings Sushi Dealer für „Sushi to go“ ist mir kürzlich abhanden gekommen 😥 . Jahrelang habe ich die kleinen Reishäppchen beim „Sushinotruf“ (der Name könnte auch so ähnlich gewesen sein) gekauft, der im Hilton stationiert war. Irgendwann zog er ins Radisson blu in die Nähe der Messe um. Kein Problem, die Bestellung lief so wie so per Handy. Interessant war immer, dass Abholer an den Lieferanteneingang des Restaurants gebeten wurden, um das Sushi abzuholen. Nun gut, etwas merkwürdig, aber die Fischhäppchen waren frisch und lecker und der Preis stimmte. Es gab auch immer eine Quittung ;-), also gab es nie einen Grund misstrauisch zu werden.

Nicht jedes Sushi Restaurant ist gut, daher gilt es die Spreu vom Weizen zu trenen

Seit einigen Wochen ist meine Sushihotline allerdings verwaist und auch im Hotel kann man mir nur bestätigen, dass er nicht mehr da sei. Schade, aber es muss schleunigst Ersatz her.

Beim Sushiedo im Bahnhofsviertel stimmen Preis und Qualität, falls ich aber extra aus dem Taunus anreisen muß, um eine Portion Sushi zu kaufen, rechtfertigt der Aufwand nicht den Genuss.

So haben wir uns kürzlich eine Platte für 2-3 Personen im Sushi Bistro Kai Oh in Bad Homburg geholt.  Um es gleich zu sagen, für 3 Personen ist die Portion viel zu kleinund für zwei, darf Niemand wirklich hungrig sein.

Wenn man bestellte Sushi abholen will, sollte man unbedingt zu zweit kommen, da man hier so gut wie nie einen legalen Parkplatz findet und erst ins Parkhaus fahren scheint mir etwas zu aufwendig.

Das „Kai Oh“ ist ein kleines Sushi Restaurant in der Kurstadt

Zunächst fällt auf, dass die Sushiportionen deutlich kleiner sind als bei meinem ehemaligen Haus- und Hoflieferanten, außerdem sind auch noch die Preise deutlich höher (ca.+25%). Darüber könnte ich noch hinwegsehen, aber wenn ich mehr zahle, nicht satt werde und die Qualität nicht besser ist, ärgere ich mich.

Um uns nicht falsch zu verstehen, die Sushi im Kai Oh sind sicher nicht schlecht und deutlich besser als das Meiste, was man sonst so an Sushi in der Umgebung geboten bekommt, aber grenzwertig teuer.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar