Restaurant: Strandrestaurant in Procchio

12. Juli 2010 | Von | Kategorie: Italiener, Restaurant

Einfache und ehrliche Küche ist das was man in Urlaubs Restaurants sucht, aber nicht nur da.

Am Sonntag  machten wir einen kleinen Ausflug über die sommerlich heiße Mittelmeerinsel. Wir machten einen Bogen um die Inselhauptstadt Portoferraio und steuerten die kleineren Badeorte an. In Procchio stellten wir unseren Wagen ab, um die kurze Strecke zum Strand zu gehen. Der Sandstrand war gut gefüllt mit sonnenhungrigen, meist italienischen Sonnenanbetern. Wir gingen ein gutes Stück den Holzsteg entlang, der parallel zur Wasserlinie am oberen Ende des Strandes entlang läuft. An diesem Steg liegen alle paar Meter einfache Restaurants oder Strandbars, die den Touristen mit Allem versorgen, was man an Ess- und Trinkbarem brauchen kann.

Es kommt nicht auf das Äußere eines Restaurants an, sondern auf das Essen

Am Ende des Steges, fanden wir zwei Lokale, das Eine gut gefüllt, das Andere fast leer. Da Alle im „La Perla“ waren, kann es nicht schlecht sein, dachten wir uns und suchten uns ein schattiges Plätzchen in dem einfachen Lokal, dass auf  Nudelgerichte und Pizza spezialisiert ist.

Der Service war flott und freundlich und schon nach kurzer Wartezeit servierte uns der Kellner zwei Teller mit dampfend heißen Spaghetti vongole. Ein einfaches Gericht, dass aber perfekt ausgeführt war. Die Nudeln auf den Punkt gegart, mit einer großzügigen Portion frischer Venusmuscheln vermischt, mit frischen Kräutern und reichlich frischem Knoblauch angerichtet. Einfach perfekt. So schmeckt Italien, zumindest sollte Italien so schmecken.

Perfekte Umgebung und passendes Essen im Strand Restaurant

Dass es in italienischen Touristen Zentren leider meist anders ist, ist leider auch klar. Doch wenn ein schmackhaftes Gericht so schnell und unkompliziert herzustellen ist, fragt man sich, warum es nicht überall so geht.

Das einfache und rustikale Lokal „La Perla“ direkt am Strand von Procchio, hat uns sehr positiv überrascht und falls wir wieder in dem kleinen Ort vom Hunger übermannt werden sollten, essen wir sicher wieder hier, nicht chic, aber ehrliche und vor Allem leckere einfache italienische Küche.

Unsere Tischnachbarn hatten übrigends eine Pizza frutti di Mare bestellt und was da auf den Tisch kam, hat nichts mit dem zu tun, was man sonst serviert bekommt. Die Pizza, dünn und knusprig war belegt mit frischen ganzen Muscheln, frischen Garnelen und ganzen kleinen Tintenfischen. Ein Traum für alle Meeresfrüchte Liebhaber.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar