iPad App: „The Collection“ Appazine

4. Mai 2011 | Von | Kategorie: App, Technik

Wie man eine iPad App programmiert

An dieser Stelle habe ich schon häufiger über lustige oder spannende Apps für das iPhone berichtet, heute geht es um eine neue iPad App. Also um den großen Bruder des iPhones das iPad.

Das iPad ist wie gemacht für das Appazine oder war  es umgekehrt?  Diese iPad App ist auf Apples Tablett PC optimiert. Aber was ist nun dieses Appazine? Es ist ein interaktive App und so noch nie da gewesen. „The collection Appazine“ ist eine Art elektronische Zeitschrift, die monatlich jeweils ein global interessantes Thema behandelt. Die erste Ausgabe war der Royalen Traumhochzeit Ende April in London gewidmet. Jetzt kann man sagen, dass man darüber ohnehin mehr als genug im Internet lesen kann. Das stimmt zwar, aber bei dieser iPad App findet man Hintergrundinformationen, Fotos, Videos, Tonaufzeichnungen und kleine interaktive Spielchen.

Die iPad App „The Collection“ Appazine ist eine Art digitale Zeitschrift

Dieses erste mehrsprachige Appazine – es gibt es auf Deutsch, Englisch und Chinesisch – auf dem Markt beschäftigt sich pro Ausgabe mit nur einem einzigen Thema, geht aber ausführlich darauf ein.  Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit dem englischen Königshaus, dabei allerdings wie man es von einer rich-media-App erwarten kann. Die Ausgaben werden von mehreren Journalisten gestaltet und so unterschiedlich wie die Autoren, so unterschiedlich auch die Herangehensweise an das Thema.  So findet man Fotos aus dem Familienalbum, alle versehen mit Erläuterungen, andere Autoren schreiben interessante Texte, natürlich sind diese zum Teil an klickbar, für zusätzliche Informationen.

Für all diejenigen, die sich für Ahnenforschung interessieren  gibt es eine Galerie bis zu Queen Mums Eltern, natürlich lassen sich alle Portraits anklicken und so erfährt man so einiges über die Royal Family. Selbst verständlich gibt es parallel zu den Fotos und Texten auch Videos und sogar ein kleines Spielchen, bei dem man durch rubbeln des Bildschirms ein Bild freilegen kann.

Die iPad App „The Collection“ Appazine bietet ausführliche Informationen

Was mir besonders an diesem neuen Appazine gefällt, ist die Vielfalt der Journalisten. Jeder hat seinen eigenen Stil und so unterscheiden sich alle Artikel nicht nur inhaltlich, sondern auch stilistisch. Ich würde zwar nicht soweit gehen zu sagen, dass es sich bei diesem faszinierendes Appazine um ein Beispiel an revolutionären Journalismus  handelt, aber wenigstens das Prinz William Appazine ist gut recherchiert und unterhaltsam aufgearbeitet. Man darf gespannt sein, welches das Thema der nächsten Ausgabe sein wird.

Der direkte Weg zum Appazine. Diesen Weg scheint es wenigsten auf deutsch nicht mehr zu geben, daher deaktiviere ich die Links. Schade, aber die Idee war gut.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar