The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

8. Januar 2015 | Von | Kategorie: Biografie, Drama, Kino




The Imitation Game ist die Biographie des Mathematik Genies Alan TuringThe Imitation Game ist die Biographie des genialen Mathematikers Alan Turing, der während des zweiten Weltkriegs den Code der deutschen Schlüsselmaschine Enigma knacken soll. Schon früh zeigte sich das Genie des Jungen. Er war hoch talentiert in den Bereichen Mathematik, Logik, Kryptoanalyse und Informatik und galt als der einflussreichste Theoretiker der frühen Computerentwicklung und Informatik.

The Imitation Game ist ein Film über den genialen Wissenschaftler Alan Turing

Im zweiten Weltkrieg nutzen die Deutschen die Schlüsselmaschine Enigma um ihre Nachrichten zu verschlüsseln. In The Imitation Game versucht der britische Geheimdienst verbissen den Code zu knacken, was ihm allerdings nicht gelingt. Zu der Zeit wird man auf den jungen Mathematiker Alan Turing und seine Theorien zu Rechenmaschinen aufmerksam. Nachdem er einen Test besteht wird er Mitglied einer geheimen Gruppe, die versucht den Code zu entschlüsseln. Er holt sich unter anderem Hilfe in Person der jungen Joan Clarke, mit deren Hilfe es ihm gelingt den Code zu knacken. Die Wissenschaftler entschlüsseln schließlich den Code, müssen ihren Erfolg allerdings geheim halten, da sie befürchten müssen, dass die Nazis ihren Code ändern und dass damit die Arbeit umsonst war.

 The Imitation Game zeigt wie die Briten die verschlüsselte Kommunikation der Deutschen entschlüsseln

Doch ist das Entschlüsseln des Codes der Schlüsselmaschine Enigma nicht das einzige Problem, dass Turing lösen muss. Turing ist homosexuell, was er allerdings verheimlichen muss, da dies zu der Zeit in England eine Straftat war. Anfang der fünfziger Jahre wurde Turing sogar für seine Homosexualität zur chemischen Kastration verurteilt. Obwohl Turing ein herausragender Wissenschaftler war und maßgeblich den Enigma Code entschlüsselt hat, half ihm das nicht vor Gericht. Noch im selben Jahr bekam er aufgrund der Hormonbehandlung eine Depression, die ihn ein Jahr später in den Selbstmord trieb.

The Imitation Game ist ein sehenswerter Film, der beeindruckend die Zerrissenheit des Alan Turing, gespielt von Benedict Cumberbatch und seine Besessenheit bei der Entschlüsselung des Codes, zeigt.

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar