Urlaub: Ferienhäuser in Dänemark

22. Mai 2012 | Von | Kategorie: Erholungsreise, Reisen

Ein Urlaub in Dänemark ist vor Allem Erholung in der Natur.

Wie jedes Jahr steht auch jetzt wieder die Urlaubsplanung vieler Familien auf dem Programm. Neben dem Trend zu Fernreisen machen immer mehr Menschen Urlaub in Europa. Ob es uns in die Berge oder ans Meer zieht, ist  Geschmackssache. Für Alle, die es ans Meer zieht, stellt sich die Frage ob Norden oder Süden. Soll die Reise an Atlantik oder Mittelmeer gehen oder doch lieber an Nord- oder Ostsee.   Obwohl natürlich der Süden lockt, entscheiden sich immer mehr Menschen für den Norden Europas. Wer hier Urlaub macht, sucht nicht den Ballermann Trubel sondern Erholung in intakter Natur. Wer an Skandinavien denkt, dem schweben Bilder von Dünen, Fjorden, Meer, Wäldern und Seen vor.

Urlaub in Dänemark ist vor Allem Ruhe und Erholung

Wer sich Dänemark, Finnland, Schweden und Co. als Reiseland auswählt, sucht normalerweise kein Hotel mit All Inclusive Angebot, keine Strände, wo sich die Sonnenhungrigen im Halbstundentakt wenden, um gleichmäßig zu bräunen. Wer hier Urlaub macht, sucht Ruhe, Erholung und Natur. Ein Urlaub in Skandinavien hat seine ganz eigenen Reize.

In Nordeuropa hat man nur selten das Gefühl, dass das Land oder der Urlaubsort überfüllt ist. Das kann natürlich auch daran liegen, dass sich viele Reisende in Dänemark und seinen Nachbarstaaten für ein Landestypisches Ferienhaus entscheiden. Diese Häuser liegen nicht gehäuft wie am Mittelmeer sondern fügen sich meist harmonisch in die Umgebung ein. Allein dadurch entzerren sich die Touristenmassen und einem entspanntem Urlaub steht nichts mehr im Wege.

Ein Urlaub in Dänemark ist Erholung pur an Nord- oder Ostsee

Viele die in den Urlaub fahren, können sich nicht so recht vorstellen in einen im Ferienhaus zu übernachten. Schließlich bedeutet ein Urlaub im Ferienhaus , dass man weiterhin seinen Haushalt erledigen muß, nur eben an einem anderen Ort. Das mag schon sein, aber eigentlich hat das jeder selbst in der Hand. Im Ferienhaus ist man unabhängig. Viele der dänischen Ferienhäuser beispielsweise liegen nicht weit vom Nord- oder Ostsee Strand. Es gibt hier nur wenige Nachbarn auf die man Rücksicht nehmen muß, kann sich also ganz nach Lust und Laune entspannen. Man sucht sich ein passendes Objekt in der richtigen Gegend aus und dann ist man komplett selbstständig. Man kann sich entscheiden, ob, wann und wo man isst, man muß vielleicht mal durchsaugen, aber die Endreinigung kann man mitbuchen, dann ist es fast wie im Hotel.


Schlagworte:

Ein Kommentar auf "Urlaub: Ferienhäuser in Dänemark"

  1. Michael Jahn sagt:

    Sehr interessanter Bericht. Vor allem der Hinweis, dass man im Ferienhaus eben auch „Haushalt“ zu erledigen hat, wird mitunter vergessen. Trotzdem ist das meistens entspannender als wenn man zu Hause kochen „darf“. Ich komme gern wieder mal hier ins Blog.

    Viele Grüße!
    Michael J.

Schreibe einen Kommentar