Urlaub: Wellness Bayerischer Wald

21. November 2010 | Von | Kategorie: Erholungsreise, Reisen

Bei einem Urlaub im Bayerischen Wald kann man aktiv sein oder sich komplett entspannen.

Warum in die Ferne schweifen, …? Jetzt werden wieder überall die Prospekte für den Winterurlaub gezückt und es kann gar nicht exotisch genug sein. Die Schnee und Erholung Suchenden erwärmen sich für Whisper Mountain, Aspen, Sankt Moritz oder wie die weißen Traumziele noch so heißen.

Urlaub im Bayerischen Wald ist Erholung pur

Aber nicht jeder von uns kann oder will in diese berühmten und mondänen Orte. Manchmal hat man nur wenige Tage und scheut daher eine lange Anreise oder man mag es gern  etwas individueller. Für all diejenigen bietet der Bayerischer Wald mehr als nur eine gute Alternative.  Im Osten unseres südlichsten Bundeslandes befindet sich das größte Wald-Natur-Schutzgebiet Europas. Deutschlands einziger Urwald erstreckt sich entlang der Grenze zu Tschechien. Hier findet man Tiere, die bei uns bereits als ausgestorben galten, wie etwa Luchs und Fischotter.

Der Bayerischer Wald bietet natürlich nicht nur schützenswerten Urwald, sondern auch Gegenden in denen der Gast etwas mehr im Vordergrund steht. Der Bayerischer Wald ist ein Mittelgebirge, mit all der Vielfallt an Freizeitmöglichkeiten wie andere Regionen auch. Der Bayerischer Wald bietet für jeden Geschmack und jede Jahreszeit das perfekte Programm.

Im Bayerischen Wald kann man sowohl im Sommer als auch im Winter Urlaub machen

Jetzt wo die ersten Schneeflocken nicht mehr lange auf sich warten lassen, ist Winter-Wellness das Zauberwort für alle Gestressten. Dies ist die perfekte Möglichkeit für Skimuffel mit der ganzen Familie in den Wintersporturlaub zu fahren. Ideal für diese Art von Urlaub ist der Angerhof, ein Sport & Wellnesshotel, dass von Stiftung Warentest 2007 zum Besten „Wellness Resort des Jahres 2007“ in der 4* Kategorie gewählt wurde.

Dadurch dass der Angerhof in Deutschland liegt, bietet er sich perfekt für ein Wellness-Wochenende an. Die Anfahrt ist überschaubar, die Umgebung bietet zu jeder Jahreszeit ein abwechslungsreiches Angebot und wenn man einfach nur die „Seele baumeln“ lassen möchte, dann kann man das hervorragend in der 2.000 qm großen Wellness- und Fitnesslandschaft oder im Hoteleigenen Naturschwimmteich. Wenn man sich ausreichend körperlich verausgabt oder erholt hat, dann wartet eine unter anderem vom Feinschmecker gelobte Küche auf den Gast.

Oft hat man das Gefühl, dass der Gast gern über die Grenze oder wenigstens in berühmte Orte geht, um ein paar Tage Urlaub vom Alltag zu machen, dabei wird Wellness in Bayern nicht immer die Aufmerksamkeit zu Teil, die sie verdient. Dabei sollte man auch regelmäßig auf Last-Minute Wellness Angebote achten, die den kleinen Luxus noch erschwinglicher machen.

Also jetzt einen kurzen Blick in den Kalender werfen und noch einen Kurzurlaub einschieben, bevor der Weihnachttrubel beginnt. Jetzt Urlaub buchen.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar