Service: Apple stores Chicago & New York

22. November 2008 | Von | Kategorie: Apple, Gemischtes, Technik

Service - das ist der Zentrale Gedanke der kalifornischen Computerschmiede, egal ob im Verkauf oder bei den Anwendungen

Jeder der nach Amerika reist, erwartet immer und überall einen Top Service und strahlende Mitarbeiter. Das mag ein Vorurteil sein, doch es entspricht dem was wir erlebt haben. In Restaurants, könnten böse Zungen behaupten, dass die Kellner nur deshalb nett sind, weil sie ein dickes Trinkgeld erwarten.

Service wird in den USA groß geschrieben, alle Amerikaner die ich traf waren freundlich und hilfsbereit

Meinen Erfahrungen nach sind viele Amerikaner einfach von Natur aus freundlich und offen. Egal ob im Seattle, Chicago, Boston, New York oder unzähligen Kleinstädten, nirgends habe ich unfreundliche Menschen erlebt.
Dies ist schon im normalen Umgang angenehm, wenn wildfremde Menschen eine freundliche Unterhaltung beginnen und man das Gefühl bekommt, daß sich das Gegenüber für einen interessiert. Noch angenehmer ist es, wenn man erlebt wie freundlich und hilfsbereit selbst die Mitarbeiter in Supermärkten und sogar Tankstellen sind.

Während unserer letzten USA Reise besuchten wir u.a. die Apple Stores, weil wir unbedingt das iPhone sehen wollten, da es zu dem Zeitpunkt noch nicht in Deutschland zu haben war. Wie in Amerika nicht unüblich wird man bereits an der Tür begrüßt und während man sich suchend umschaut gefragt ob man Hilfe benötigt. Da beide Apple Stores die wir besucht haben über eine große Anzahl von funktionsfähigen iPhones verfügten, gab es nie Wartezeiten.

Service wird bei Apple besonders groß geschrieben

Was besonders positiv auffiel, war die Tatsache, dass man alle Geräte ausprobieren konnte. Es war sogar möglich seine Mails abzurufen und beliebig (auf legalen und kostenlosen Seiten) zu surfen. Die Mitarbeiter waren dabei diskret, wenn man sich aber nur kurz umsah, kam sofort eine Servicekraft um den ratlosen Kunden zu unterstützen.

Natürlich bieten die Apple Stores überzeugten Fans nicht nur das iPhone, sondern eine ganze Palette von Geräten, die man hierzulande kaum in solch einer Konzentration live sieht.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar